#13 Rehms Druck aus Borken

Das, was Rehms Druck aus Borken alles (be-)druckt, hatte schon so ziemlich jeder von uns in der Hand: Zum Beispiel Verpackungen, Anleitungen oder Postwurfsendungen. Nur, dass Rehms Druck selbst nirgendwo drauf steht. Wir stellen das Borkener Traditionsunternehmen bei Made in Westmünsterland vor.

© Rehms Druck

Fast jeder von uns hatte schon ein Produkt von Rehms Druck in der Hand, ohne es zu merken

Rehms Druck in Borken gibt es seit fast 100 Jahren. Es ist ein klassisches mittelständisches Familienunternehmen, der Gründer war der Großvater des heutigen Inhabers. Angefangen hat alles mit Büchern und Werbezetteln - heute wird alles bedruckt, was gebraucht wird: Verpackungen unter anderem für Blumenzwiebeln, Bettwäsche, Tiefkühlware oder Hygienetücher, Beipackzettel, Broschüren, Anleitungen für Haushaltsgeräte, Postwurfsendungen und vieles mehr. Und auch, wenn es auf keiner dieser Verpackungen drauf steht, hat wahrscheinlich jeder von uns schon einmal etwas von Rehms Druck in der Hand gehabt, sagt Geschäftsführer Daniel Baier im "Made in Westmünsterland"-Podcast. Außerdem erzählt die Auszubildende Paula Isling, was sie von Rehms Druck als Ausbildungsplatz überzeugt hat.

Mehr Infos über Rehms Druck findet Ihr hier

© Anne Schweizer/ RADIO WMW

Weitere Meldungen