Freibäder im Westmünsterland

Nur unter strengen Auflagen dürfen auch die Türen der Freibäder hier im Westmünsterland wieder öffnen. Alle wichtigen Verhaltensregeln und Informationen dazu findet Ihr hier.

Übersicht der Öffnungstermine

Die Regeln im Überblick

  • Begrenze Anzahl an Gästen ist vorgeschrieben.
  • Abstandsregel von 1,5 m gilt auch im Freibad (auch im Becken und in Duschen).
  • Einzelumkleiden sind bevorzugt zu nutzen. Sammelumkleiden sind unter Wahrung des Mindestabstands von 1,5 m zulässig. Die Nutzung von Duschen ist unter Einhaltung des Mindestabstands möglich. (in einigen Freibädern bleiben sie geschlossen)
  • Maskenpflicht gilt in geschlossenen Räumen.
  • Kontaktdaten müssen aufgenommen werden (Daten müssen nach vier Wochen vernichtet werden).
  • Gästen/ Beschäftigten mit Symptomen ist der Zutritt verboten.
  • Gäste müssen nach Betreten des Freibades Hände waschen oder desinfizieren.

Alle Hygiene- und Infektionsschutzstandards im Detail findet Ihr hier.

Reken hat rechtzeitig alle Vorbereitungen abgeschlossen

Reken hatte sein Freibad als erstes geöffnet.

So war das im Mai: Geplant ist es, dass werktags erstmal bis zu 500 Jahreskarteninhaber eingelassen werden, an den Wochenenden bis zu 1000. Im Detail sieht es in Reken so aus, dass es eine große Liegewiese gibt, auf der die Abstände gut eingehalten werden können. Das Schwimmerbecken ist in Längsbahnen unterteilt, beim Nichtschwimmerbecken gilt es selbst darauf zu achten, dass es zu keiner Rudelbildung kommt. Überwacht wird das natürlich vom Personal. Die Duschen sind geschlossen, in der Umkleide ist nur jede zweite Kabine geöffnet, dafür gibt es zusätzliche Tonnen auf der Liegewiese, in denen eine Umkleide möglich ist. Maskenpflicht besteht jeweils beim Betreten und Verlassen des Freibades. Bürgermeister Manuel Deitert will diese erste Öffnungswoche krtitsch beobachten und notfalls nachbessern.

Spaßbäder wie das Bahia in Bocholt zum Beispiel müssen mit einer Öffnung weiter warten. Das liegt daran, dass es für sie noch keinen Erlass vom Land mit konkreten Einlasskriterien gibt. Das Bahia wird deshalb voraussichtlich erst zu Beginn der Sommerferien am 29. Juni wieder öffnen, teilt das Bad heute mit.

Bürgermeister Manuel Deitert über das Rekener Freibad

"Wir haben nunmal den großen Vorteil, dass wir durch das System der Jahreskarten schon die technischen Voraussetzungen haben"
© RADIOWMW
© RADIOWMW
© RADIOWMW

Weitere Meldungen