#22 Laudert aus Vreden

Die Produkte von Laudert aus Vreden kennen wir alle, auch wenn wir das nicht wissen. Unter anderem inszeniert das Unternehmen für Onlineshops, oder Kataloge Produkte, die wir alle gerne einkaufen: Kleidung, Geschirr oder Schmuck zum Beispiel. Wir stellen das Unternehmen bei Made in Westmünsterland vor.

© Anne Schweizer/ RADIO WMW

"In Vreden rechnet man nicht mit so einem Laden"

Laudert aus Vreden sind das selbsternannte "Home of Media" und das seit 1959. Hier entstehen die Inhalte, die später dafür sorgen, dass wir uns in einem Onlineshop, Katalog oder Prospekt all die Klamotten, Taschen, Ketten oder andere Dinge ansehen können, die wir kaufen wollen. Laudert macht nicht nur die Inhalte, sondern kümmert sich auch die Systeme drumherum. So viele Klamotten, wie in Vreden an der Stange hängen und auf ihr Foto warten, haben die meisten von uns noch nie auf einen Haufen gesehen. Trotzdem kommt hier bei bis zu 6.000 fotografierten Teilen pro Woche nichts weg. Wie das funktioniert, was andere Standorte der Firma von den Vredenern lernen können und auch, waurm man sich mit einem teuren Sakko nie zu nah an einen Aktenvernichter rantrauen sollte, das verraten die drei Geschäftsführer Jörg Rewer, Sven Henckel und Holger Berthues im "Made in Westmünsterland"-Podcast.

Mehr Infos über Laudert findet Ihr hier

© Anne Schweizer/ RADIO WMW

Weitere Meldungen