Wegen Corona: Zwei Kitas in Ahaus und Bocholt geschlossen

In zwei Kitas in Ahaus und Bocholt sind mehrere Mitarbeiter und Kinder mit dem Coronavirus infiziert. Beide Einrichtungen bleiben deshalb vorerst geschlossen.

© Pixabay

Auch an einer Grundschule hat das Kreisgesundheitsamt auf Corona getestet

In Bocholt und Ahaus sind derzeit zwei Kindertagesstätten wegen Corona geschlossen. An der Kita St. Theresia in Bocholt sind 5 Mitarbeiter und 6 Kinder in verschiedenen Gruppen infiziert, an der Kita St. Martinus in Wessum 5 Mitarbeiter und 3 Kinder. Deshalb bleiben beide Einrichtungen erstmal zu, sagte uns der Kreis Borken. Vorsorglich ließ das Kreisgesundheitsamt gestern abend auch 40 Personen an der Annette-von-Droste- Hülshoff-Grundschule in Bocholt testen. Denn über Geschwisterkinder gibt es Kontakte zur Kita St. Theresia. An der St.Norbert -Grundschule in Vreden können dagegen alle aufatmen: Dort hatte sich eine weitere Betreuerin infiziert - die Ergebnisse des anschließenden Massentests sind aber alle negativ ausgefallen, meldet der Kreis.

Weitere Meldungen