Unbekannter bespuckte und hustete Leute an

In Gronau hat ein Unbekannter jetzt während der Corona-Pandemie doch tatsächlich Kunden in einem Supermarkt und Passanten angehustet und bespuckt. Deshalb wird er nun von der Polizei gesucht.

© RADIO WMW

Kripo Gronau bittet um Hinweise

Wir alle versuchen, uns und andere nicht mit dem Coronavirus anzustecken. Und was macht ein Mann in Gronau:

Er hat vergangenen Freitag (18.09.2020) Kunden in einem Supermarkt angehustet und Passanten auf der Straße sogar angespuckt.

Nach Angaben der Polizei hat sich das Ganze am Freitag abend gegen halb 6 an der Enscheder Straße zugetragen. Sie sucht nach dem Mann und bittet um Hinweise: Der Unbekannte war etwa 40 bis 50 Jahre alt und schlank mit kurzen blonden Haaren. Er trug eine kurze schwarze Jogginghose von Nike sowie ein weißes Oberteil und sprach gebrochen Deutsch mit niederländischem Akzent. Er wurde von einem anderen Mann begleitet und beide stiegen in einen grünen Jeep mit niederländischem Kennzeichen, in dem zwei weitere Personen saßen. Hinweise bitte an die Kripo Gronau unter 02562/9260.


Weitere Meldungen