Schwerer Unfall in Gescher

Bei einem Verkehrsunfall in Gescher haben sich gestern (30.06) drei Menschen schwer verletzt - darunter ein zehn Monate altes Baby.

© Christian Nolte/ Feuerwehr Gescher

Das Auto geriet in den Gegenverkehr

Die 18jährige Mutter des Säuglings war gegen 18 Uhr auf der L 608 mit ihrem Auto aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Sie stieß mit dem Wagen einer Frau aus Stadtlohn zusammen, die danach noch in die Leitplanke prallte. Die Verletzten mussten von der Feuerwehr aus ihren Autos befreit werden. Um sie ins Krankenhaus zu bringen, war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die L 608 war am Abend für rund drei Stunden zwischen Kreisverkehr "Alte Kaiserei" und Franz-Josef-Straße gesperrt.


Weitere Meldungen