Sattelzug rammte Streifenwagen auf der A31

Eine Streifenwagenbesatzung hatte gestern (Di 27.04.2021) auf der A31 bei Legden wohl einen Schutzengel. Als ein Sattelzug ihr Auto erfasste, saßen die Beamten nicht drin.

©

Schaden mehrere zehntausend Euro

Auf der A31 bei Legden hat ein Sattelzug gestern abend (27.04.2021) einen Streifenwagen gerammt. Der war auf dem Standstreifen geparkt, um eine Unfallstelle abzusichern. Das Blaulicht war eingeschaltet und die Polizisten hatten Blitzleuchten aufgestellt. Zum Glück saßen sie nicht mehr im Wagen, denn der LKW-Fahrer sah die Warnlichter zu spät und streifte den Streifenwagen mit dem Sattelzug.

Ein nachfolgender Autofahrer konnte den Trümmerteilen nicht mehr ausweichen und sein Wagen wurde beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Weitere Meldungen