Ehrenamtliche Disco für Behinderte

Jochen gehört das "Copacabana" in Ahaus und die Diskothek "LOGO" und er hatte die Idee Behindertenheime in der Umgebung mit seinem DJ-Team zu besuchen. Wie er darauf kam und wie es ihm als Gastronom und Veranstalter geht erzählt er Sina Kuipers in seiner geschenkten Minute.

© RADIO WMW

Wir kriegen alle immer Gänsehaut

Eigentlich findet alle drei Monate eine integrative Disco im "LOGO" in Ahaus statt. Seit dem Ausbruch der Pandemie geht das nicht mehr und Jochen Busch hat einfach mal angefangen, in Absprache mit den Heimleitungen, verschiedene Behinderteneinrichtungen in unserer Region zu besuchen. Das ganze ist ehrenamtlich und gibt dem Gastronom und Veranstalter viel zurück in diesen Zeiten.

Für weitere Termine sind er und sein Team offen.

© RADIO WMW

Weitere Meldungen