Die Kommunalwahl in Borken

In Borken möchte die amtierende Bürgermeisterin Mechtild Schulze-Hessing von der CDU gerne im Amt bleiben und stellt sich zur Wiederwahl. Konkurrenz bekommt sie von Martin Schulz von der SPD.

© RADIO WMW

Der RADIO WMW Podcast zur Kommunalwahl in Borken

Wir haben mit beiden Kandidaten unabhängig voneinander gesprochen, das heißt, sie wissen nicht, was der jeweils andere geantwortet hat. Im RADIO WMW Podcast zur Kommunalwahl stellen sie sich vor und erklären, wofür sie stehen und was sie für Borken wollen.

© Anne Schweizer/ RADIO WMW

Das sind die Kandidaten in Borken

In Borken möchte die amtierende Bürgermeisterin Mechtild Schulze-Hessing von der CDU gerne im Amt bleiben und stellt sich zur Wiederwahl. Konkurrenz bekommt sie von Martin Schulz von der SPD.

Zur Kommunalwahl 2020 in Borken treten an: Mechtild Schulze-Hessing (CDU) und Martin Schulz (SPD).

Mechtild Schulze-Hessing, CDU

Mechtild Schulze-Hessing, amtierende Bürgermeisterin und CDU-Bürgermeisterkandidatin für Borken© Mechtild Schulze-Hessing
Mechtild Schulze-Hessing, amtierende Bürgermeisterin und CDU-Bürgermeisterkandidatin für Borken
© Mechtild Schulze-Hessing

Mechtild Schulze-Hessing, CDU

Die 60jährige ist seit fünf Jahren Bürgermeisterin in Borken, war davor erste Beigeordnete und Kämmerin der Stadt. Sie ist gelernte Verwaltungswirtin, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Weseke.

Martin Schulz, SPD

Martin Schulz, SPD-Bürgermeisterkandidat für Borken© Martin Schulz
Martin Schulz, SPD-Bürgermeisterkandidat für Borken
© Martin Schulz

Martin Schulz, SPD

Der 50jährige ist verlobt und arbeitet als Zivilbeschäftigter und KfZ-Mechaniker bei der Bundeswehr. Er ist seit Jahren politisch und auch gewerkschaftlich engagiert.

Hier findet Ihr auch alle anderen Podcasts zur Kommunalwahl 2020

Weitere Meldungen