Die geschenkte Minute: Caritas bietet Familienhilfe

Viele Familien hier bei uns leben seit vielen Wochen permanent zusammen. Keine Schule, kein Kindergarten, keine Besuche bei Freunden oder den Großeltern. Das zehrt nicht selten an den Nerven. Wer immer mehr Streit zu Hause erlebt, bekommt aber auch in diesen Krisenzeiten Hilfe, sagt Stefan von der Caritas.

© RADIO WMW

Die Familienberater des Caritasverbandes sind auch jetzt für uns da. Wer Hilfe braucht, bekommt sie jetzt in dieser Zeit, sogar am Wochenende. Dabei entsteht der Kontakt per Whatsapp oder Telefon. Die Beratung ist immer kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Gerade jetzt benötigen viele Kinder und Jugendliche, aber auch deren Eltern vermehrt Hilfe, sagt die Caritas. Denn es gibt vielschichtige Fragen und nicht selten drohen private oder auch familiäre Krisen. Unterschiedliche Auffassungen zum Thema Erziehung können da genauso ein Thema sein, wie Gewalt in der Familie. Damit es erst gar nicht so weit kommt, gibt es die Berater der Caritas.

So erreicht Ihr die Berater:

Tel. 02861/945-750 montags bis sonntags 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr oder per WhatsApp: 0151/54458818

© RADIO WMW

Weitere Meldungen