81 - Jähriger Gronauer wieder zu Hause

Seit dem 24.07.21 um 19 Uhr wurde der 81 – Jährige Gronauer vermisst. Jetzt ist er wieder bei seiner Familie.

© Polizei NRW

UPDATE: Siegfried Teich ist wieder zu Hause!

Da er laut seiner Familie und der Polizei wieder zu Hause ist haben wir das bild aus unserem Artikel entfernt. Die Polizei sagt sie habe ihn in der Nähe seines Wohnortes angetroffen.

Ursprüngliche Meldung:

Der 81 – Jährige ist am Samstag vom Möllenweg in Gronau in eine unbekannte Richtung aufgebrochen. Die Polizei hat auch mit einem Hund und einem Hubschrauber nach ihm gesucht. Die Fährte führte zum Bahnhof – dort verlor sie sich aber. Da es Beziehungen ins benachbarte Enschede und Overdinkel gibt, ist ein Aufenthalt des Vermissten in den Niederlanden nicht auszuschließen sagt die Polizei. Auch die Kollegen in den Niederlanden suchen nach ihm. Wer Hinweise zum Aufenthalt des Mannes machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Beschreibung

Er ist 177cm groß und von schlanker Statur. Er trägt eine Brille, eine blaue Jeanshose, ein kariertes Hemd und hat kurze dunkelgraue Haare.

Weitere Meldungen