100-Schlösser-Route im Münsterland wird verbessert

Interreg, LEADER und EFRE - das alles sind Förderprogramme der Europäischen Union, von denen wir hier im Kreis Borken profitieren. Seit 2019 läuft ein EFRE-Projekt, das die Schlösser- und Burgenregion Münsterland fördern soll. Hauptsächlich geht es darum, die 100 Schlösser-Radroute zu verbessern.

© Münsterland e.V.

Route führt auch durch den Kreis Borken

Die 100 Schlösser-Route gehört zu den wichtigsten Fahrradrouten in unserer Region. Sie verbindet, wie der Name schon sagt, 100 Schlösser, Burgen, Herrensitze und Gräftenhöfe im ganzen Münsterland. Der Westkurs der 100 Schlösser-Route führt hier durch den Kreis Borken. Und auch er wird jetzt mit Fördergeldern der EU verbessert. So flossen für den Radweg schon Gelder nach Borken, Heiden, Legden und Raesfeld. Außerdem sollen auf der 100 Schlösser-Route weitere Lade- und Verleihstationen für E-Bikes entstehen .

Hier gibt es weitere Infos zur 100-Schlösser-Route

Weitere Meldungen