Julia Winterfeld
Am Abend
 

Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen

Am Dienstag lockern die Wolken vor allem im Norden schon mal auf, und es regnet nur selten leicht. Auch im Süden wird der Regen weniger, aber hier gibt es nur kurze Auflockerungen. Die Temperaturen steigen auf 8 bis 13 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch regnet es zeitweise, und es kühlt sich kaum ab.

Am Mittwoch müssen wir uns auf Regen einstellen, und der Wind wird stärker, teilweise schon stürmisch. Die Höchsttemperaturen liegen bei 8 bis 13 Grad.

Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag besteht Sturmgefahr! Außerdem bleibt es regnerisch und mild. Am Freitag wird es etwas kälter mit einzelnen Schauern, die in höheren Lagen Schnee mitbringen können.



Webchannels
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
facebook

Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen

Am Dienstag lockern die Wolken vor allem im Norden schon mal auf, und es regnet nur selten leicht. Auch im Süden wird der Regen weniger, aber hier gibt es nur kurze Auflockerungen. Die Temperaturen steigen auf 8 bis 13 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch regnet es zeitweise, und es kühlt sich kaum ab.

Am Mittwoch müssen wir uns auf Regen einstellen, und der Wind wird stärker, teilweise schon stürmisch. Die Höchsttemperaturen liegen bei 8 bis 13 Grad.

Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag besteht Sturmgefahr! Außerdem bleibt es regnerisch und mild. Am Freitag wird es etwas kälter mit einzelnen Schauern, die in höheren Lagen Schnee mitbringen können.